Vitamin C Infusion -Therapie

Die Wissenschaft steht hinter diesem Promi-Schönheitsgeheimnis

Prominente gönnen sich das, bevor sie auf den roten Teppich gehen. Fitnessbegeisterte nutzen es, um die Intensität ihres Trainings zu erhöhen. Plastische Chirurgen verschreiben es, um Schmerzen zu lindern und die Heilung nach der Operation zu beschleunigen. Und das Beste ist, die Wissenschaft zeigt, dass es funktioniert!

Obwohl es das seit Mitte der 1950er Jahre gibt, ist die Vitamin C- Infusions Therapie in der Öffentlichkeit nicht sehr bekannt. Es ist jedoch kein großes Geheimnis für Hollywoods Top-Prominente – Simon Cowell, Cindy Crawford, Geri Halliwell, Madonna, Rihanna, Kim Kardashian und Kate Upton haben alle hoch über das Verfahren gesprochen.

Stellen Sie sich einen Spa-Salon vor, in dem sich Menschen auf Sofas oder Liegestühlen zurücklehnen. Stellen Sie sich jetzt anstelle der Massageöle, Fußbäder oder Nageltrockner, die Sie erwarten, intravenöse Tropfen vor, die an den Armen der Gäste hängen. So läuft die hochdosierte Vitamin C Therapie international ab.

Es mag wie Science-Fiction klingen, aber die Befürworter des Verfahrens schwören auf seine alterswidrigen Eigenschaften:

  • Stellen Sie den jugendlichen Glanz der Haut wieder her
  • stimulieren Sie grenzenlose Energie
  • verhindern Sie Krankheiten und wehren Sie sogar Krankheiten wie Krebs ab. Es scheint, als gäbe es nichts, was intravenöse Zubereitungen nicht können.

Und um den Hype von den harten Fakten zu trennen, habe ich auch einen kurzen Überblick über die wissenschaftliche Literatur zu diesem Thema gegeben. Folgendes habe ich gelernt:

Wie funktioniert die Vitamin C – Infusionstherapie?

„Die meisten intravenös verabreichten Medikamente – zum Beispiel IV-Antibiotika – sind wirksamer als oral zugeführt. Gleiches gilt für intravenöse Vitamine. Es gibt viele Vorteile, obwohl einer der Hauptvorteile darin besteht, dass die Vitamine oder Mineralien den Darm umgehen und genau dort maximal ankommen, wo sie benötigt werden – direkt in den Blutkreislauf.

Mit IV-Nährstoffen können wir die Nährstoffe direkt in den Blutkreislauf einbringen. „Den Tank füllen“, um den Körper z. B. bei der Heilung zu unterstützen, was große Vorteile für das Immunsystem, die Nebennieren usw. hat.

Welche Art von Nährstoffen kann mit einem Vitamintropfen verabreicht werden?

  • Vitamin C – zur Stärkung des Immunsystems und zur Bekämpfung von Grippe und Viren.
  • B-Vitamine – helfen mit Aufmerksamkeit, Konzentration und Energie.
  • Magnesium – zum Entspannen und Unterstützen jeder Körperzelle und als großartige Ergänzung für sportliche Leistung und Erholung.
  • Zink und Selen – zur Unterstützung der Schilddrüse, des Immunsystems und der Wundheilung.
  • Aminosäuren – für eine verbesserte Gesundheit des Gehirns.
  • Glutathion – für Anti-Aging, Anti-Krebs und sogar als Behandlung und vorbeugender Nährstoff für die Parkinson-Krankheit.

Die Vitamin-Infusions-Cocktailkarte

Die meisten Anbieter von Vitamintropfen bieten ihren Kunden eine Vielzahl von Optionen. Abhängig von Ihren Zielen können Sie das Menü durchsuchen und den Vitamin-Cocktail Ihrer Wahl auswählen.

Standardisiert wird international „The Myers Cocktail“ angeboten – in den USA von mehr als 1000 Kollegen – eine Kombination aus Magnesium-, Vitamin C- und B-Vitaminen zur Behandlung einer Vielzahl klinischer Erkrankungen.

Die spezielle Zubereitung von „The Myers Cocktail. auch bei uns – umfasst:

  • Vitamin C 7,5 g bis zu 15g
  • Vitamin B1 (Thiamin)
  • Vitamin B2 (Riboflavin)
  • Vitamin B3 (Niacin)
  • Vitamin B5 (Pantothensäure)
  • Vitamin B6 (Pyridoxin)
  • Vitamin B12 (Cobalamin)

Ebenso bieten wir auch ein Liquid Beauty-Paket mit gemischten Infusionen an:

  • Kochsalzlösung
  • Glutathion
  • Magnesiumchlorid
  • Vitamin C 7,5 g
  • Spurenelemente – Chrom, Zink, Selen, Kupfer und Mangan
  • B-Komplex-Vitamine – B1, B2, B3, B5, B6
  • Methylcobalamin – B12

Ist der Vitamintropfen eine wirksame Anti-Aging-Behandlung?

Ja, ich muss zugeben, es ist mein persönlicher Favorit für Anti-Aging! Die antioxidative Wirkung von Vitamin C und Glutathion ist sehr stark, da es vor freien Radikalen schützt und diese abfängt, um Zellschäden zu verhindern. Ich fordere meine Patienten auf, die Oxidation durch freie Radikale als eine Art Rost zu betrachten. Antioxidantien wie Vitamin C verhindern den Rost, was sie zu einer wirksamen Anti-Aging-Formel macht. Glutathion ist die stärkste Anti-Aging-Behandlung, die wir verwenden, zusammen mit den unglaublichen Vorteilen, die es für das Gehirn bietet! Und das sage ich aus eigener Erfahrung!

Sind bei einem Vitamintropfen Schmerzen zu erwarten?

Wenn der Gedanke an Nadeln Ihren Magen winden lässt, ist eine Vitamin C-Infusionstherapie möglicherweise nicht die beste Option für Sie. Trotzdem ist das Verfahren schmerzlos. Der einzige Schmerz, den Sie spüren werden, ist in den wenigen Sekunden, die zum Einführen der Nadel erforderlich sind. Wir verwenden IV-Katheter, damit sich der Patient wohler fühlt.

Wie lange dauert die Behandlung?

Je nach gewählter Behandlung kann dies zwischen 20 und 45 Minuten dauern.

Gibt es eine Wissenschaft, die zeigt, dass Vitamintherapie wirklich funktioniert?

Wie bereits erwähnt, sind Vitamintropfen nicht neu. Sie wurden bereits Mitte der 1950er Jahre von Dr. John Myers, einem Arzt, der entdeckte, dass sie eine wirksame Behandlung für eine Vielzahl von Erkrankungen wie Asthmaanfälle, akute Migräne, Müdigkeit (einschließlich chronisches Müdigkeitssyndrom), akute Fibromyalgie und Fibromyalgie darstellen, entwickelt Muskelkrämpfe, Infektionen der oberen Atemwege, chronische Sinusitis und saisonale allergische Rhinitis. Verbesserungen wurden auch bei Patienten mit Herzinsuffizienz, Schilddrüsenproblemen und mehr beobachtet.

Obwohl Myers über fast zwei Jahrzehnte klinische Erfahrung mit vielen positiven Berichten von Patienten verfügt, ist nur eine begrenzte Menge veröffentlichter Forschungsergebnisse verfügbar. Hier ist eine kurze Zusammenfassung einiger wissenschaftlicher Beweise, die ich gefunden habe.

Vitamin C Infusion Vorteile

Vitamin C (Ascorbinsäure) ist bekannt für seine starken antioxidativen Eigenschaften, die bei vielen Krankheiten eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen aufweisen. Es ist keine Überraschung, dass intravenös verabreichtes Vitamin C die größte Aufmerksamkeit in der Forschung erhalten hat, insbesondere aufgrund seines Potenzials bei viralen Infektionen oder als Krebsbehandlung.

Wenn sich Krebs entwickelt, besteht ein direktes Ungleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien im Körper. Dies durch die intravenöse Verabreichung von hoch dosierten Vitaminen zu bekämpfen, ist wirksamer als orale Lösungen, bei denen das Vorhandensein von Vitaminen im Blut häufig nicht ausreichend erhöht wird. Dies wurde in einer Reihe von wissenschaftlichen Arbeiten gezeigt.

Einige Untersuchungen zeigen sogar, dass Vitamin C-Infusionen die Antioxidantien erhöhen und bei einigen Patienten helfen, Krebszellen abzuwehren. Andere Studien zeigen jedoch keine solche Korrelation. Wissenschaftler haben zu diesem Thema noch keine endgültige Schlussfolgerung gezogen – aktuelle Forschung läuft momentan sehr intensiv!

In Bezug auf Nebenwirkungen sind sich Wissenschaftler einig, dass die Vitamin-C-Tropfentherapie sicher ist und vielversprechende Ergebnisse für Krebspatienten verspricht. Hochdosiertes Vitamin C hat sich auch bei der Behandlung von Virusinfektionen als wirksam erwiesen und Langzeiteffekte gemindert. Es hat auch die Fähigkeit, den Blutdruck zu senken.

Vorteile von intravenösem Magnesium

Intravenöses Magnesium kann laut einer Reihe von Studien eine wichtige Rolle bei der Verringerung postoperativer Schmerzen und der Verringerung des Medikamentenbedarfs spielen.

Es wurde auch gezeigt, dass eine 15 bis 30-minütige Magnesiuminfusion bei Erwachsenen mit akutem Asthma die Krankenhauseinweisungen um bis zu 10% reduziert.

Da Magnesium ein Mineral ist, das in über 300 enzymatischen Körperfunktionen verwendet wird, sind weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, wie intravenöses Magnesium auch anderen Erkrankungen zugutekommen kann.

Intravenöses Glutathion

Intravenöses Glutathion ist ein unglaublich starkes Antioxidans. Internationale Untersuchungen haben gezeigt, dass es oxidativen Stress reduziert und dazu beitragen kann, das Auftreten und Fortschreiten der Parkinson-Krankheit zu verhindern.

Vitamin D Infusion

Der größte Teil der Forschung zu intravenösem Vitamin D konzentrierte sich auf Hämodialyse Patienten, bei denen gezeigt wurde, dass sie die Infektions- und Todesrate senken und ihre Lebensqualität verbessern.

Vitamin B Infusion

Es wurde gezeigt, dass intravenös verabreichtes Vitamin B1 (Thiamin) die Ergebnisse für Herzpatienten sowohl vor als auch nach der Operation verbessert.

Es wurde gezeigt, dass der Myers-Cocktail, der eine Reihe von B-Vitaminen enthält, die Symptome der Fibromyalgie verbessert.

Es wurde gezeigt, dass intravenös verabreichtes Vitamin B3 (Niacin) beim Abnehmen hilft, indem es die Speicherung von Bauchfett reduziert.

Intravenöses Vitamin B12 (Cobalamin / Methylcobalamin) ist bei Patienten mit peripherer Neuropathie wirksam.

Anti Aging

Leider gibt es keine direkten Studien, die bestätigen, dass Vitamintropfen Anti-Aging-Eigenschaften haben. Internationale Untersuchungen zeigen jedoch, dass antioxidative Nährstoffe die Auswirkungen des Alterns minimieren können.

Da die Vitamintherapie das Vorhandensein von Nährstoffen im Blut tatsächlich wirksamer erhöht als orale Dosen, bietet sie möglicherweise echte Anti-Aging-Vorteile. Schließlich hat es das Potenzial, die Körperzellen effizienter zu ernähren und so den oxidativen Stress und die freien Radikale zu senken, die das Altern beschleunigen.

Vitamin C Infusion als postoperative Behandlung

Wir bieten jetzt eine Vitamin C Infusion an, um Schmerzen zu lindern und eine schnellere Heilung nach der Operation zu fördern. Ich habe eine Beobachtungsstudie an ca. 50 Patienten durchgeführt und es zeigte sich, dass die Wundheilungsperiode um ca. 50% verkürzt wurde.

Präoperative Vitamin Infusionen, die Vitamin C, Zink und Selen enthalten verringern das Infektionsrisiko und beschleunigen die Wundheilung signifikant.