PRP (Platelet-Rich Plasma) mit Wachstumsfaktoren auf Stammzellen beim Haarausfall

Es wurden aufgrund der Aktualität zwar noch keine hochwertigen Studien veröffentlicht, die Beziehung zwischen Haaren und PRP (Platelet-Rich Plasma) mit Wachstumsfaktoren auf Stammzellenaufzeigen. Die GLOFINN Zentrifugation Methode basiert auf Dr. Giovanni Schiavone (Italien) Forschung, der erste, der sich intensiv mit der Behandlung von Haarausfall mit dieser Methode beschäftigt.

Behandlung von Haarausfall

PRP (Platelet-Rich Plasma) mit Wachstumsfaktoren auf Stammzellen ist schnell zu einer der beliebtesten Behandlungen in der Ästhetik Welt mit seiner Vielseitigkeit und ermutigenden Ergebnissen avanciert. Es ist mittlerweile als die Standard Behandlung zur Hautverjüngung eingesetzt, Enthärtung Linien und Falten und in jüngerer Zeit auch zur Optimierung des Haarwachstums und die Dichte von follikulären Wachstum zu stimulieren.

PRP (Platelet-Rich Plasma) mit Wachstumsfaktoren auf Stammzellen ist eine sichere und natürliche Alternative zu einem invasiven chirurgischen Verfahren der Haarverpflanzung oder wird auch zumindest vor der bzw. auch nach der Verpflanzung verwendet, um optimale Ergebnisse zu erlangen.

Diese Verwendung von PRP (Platelet-Rich Plasma) mit Wachstumsfaktoren auf Stammzellen für dünnes Haar und Haarausfall wie auch Alopezie erzeugen wirklich ermutigende Ergebnisse.  Weitere Untersuchungen sind noch erforderlich, um diese jetzt schon überzeugenden Ergebnisse zu unterstützen, aber bestehende veröffentlichte Studien bestätigen bereits eine erhöhte Patientenzufriedenheit und eine gute klinische Verbesserung.

Das Verfahren zur Herstellung von PRP (Platelet-Rich Plasma) mit Wachstumsfaktoren auf Stammzellen ist das Gesicht im Wesentlichen die gleiche wie die Behandlung des Haarwuchses. Das GLOFINN System benötigt etwa 52 ml Blut aus dem Patienten genommen werden und nach dem PRP Zentrifugieren wird das überschüssige Plasma zur Injektion auf etwa 8-12ml bereitet.  Dieses System ist nicht nur benutzerfreundlich, sondern zeichnet sich durch sehr gutes Behandlungsprotokoll unterstützt mit letztlich hervorragenden Behandlungsergebnissen.

Die ersten Anzeichen einer Verbesserung des Haarwachstums werden gemeinhin nach 4 – 6 Wochen gemeldet, obwohl es klug ist, Patienten zu empfehlen, keine signifikanten Veränderungen vor 1 – 3 Monaten zu erwarten, Normalerweise ist erst dann ein signifikantes sichtbares Ergebnis zu sehen. Allerdings ist jeder Patient anders und das Niveau der Verbesserung und Ergebnisse variieren je nach Patienten. Antwort und Zufriedenheit hängen, wie bei allen ästhetischen Verfahren von den Erwartungen des Patienten ab. Im Allgemeinen gibt eine Behandlung ein erfolgreiches Ergebnis. Allerdings ist es nicht ungewöhnlich, eine zweite / dritte Sitzung nach jeweils 3 Monaten für weitere Verbesserungen durch zu führen.

Das erste sichtbare Zeichen für den Patienten ist der Stopp des Haarausfalls!

Vorteile und Wirksamkeit des PRP (Platelet-Rich Plasma) mit Wachstumsfaktoren auf Stammzellen vor und nach einer Haarverpflanzung

  • Weniger Blutungen
  • Weniger Haarausfall
  • Sofortiges Einwachsen beim Empfänger
  • Weniger Schwellung und Blutergüsse
  • Erhöhte Festigkeit der Haarwurzeln, bessere Handhabung
  • Weniger Trauma und Blutergüsse
  • Verringerte Abstoßung der Implantate

Hier einige Behandlungsphotos der PRP Behandlung bei Haarausfall

Nur 3 PRP Injektionen – 3 Monate