Die Ellenbogen verraten das wahre Alter!

Der Sommer kommt! Ich checke die Ellenbogen und sage dir, wie alt du bist!

Endlich ein Heilmittel gegen den Fluch von WRINKLY Ellenbogen und Knien! Ich implantiere neue PDO Barb und PDO Mono Fäden in die Haut, um schlaffe Problembereiche zu behandeln mit teilweise SEHR überraschenden Ergebnissen.

Seit Jahren bemerke ich an meinen Urlaubsorten das weibliche Problem einer ernsthaften Verschlechterung der Ellenbogen und Knie. Es mag das harte Sonnenlicht gewesen sein oder nur der Winkel, in dem ich sie gesehen habe, aber als ich genauer hingeschaut habe, wurde mir doch sehr schnell klar, dass langärmelige Blusen und T-Shirt oder auch ein längeres Kleid schmeichelhafter sein könnte als Shorts.

Die Ellenbogen und Knie sahen faltig und müde aus, zwei kleine Noppen, umgeben von schlaffer Haut. Sie passten nicht zu den restlichen Armen und Beinen, die zwar nicht gerade fest und straff waren, aber trotzdem in einem relativ guten Zustand noch.

Mit dämmerndem Entsetzen riskierte ich einen Blick auf weitere Ellbogen, das andere Scharnier des Körpers, und ebenso bekannt als Glockenalarm für das Altern – ein Zitat meiner Großmutter schon! Sie hat damals schon so sehr Recht gehabt, denn ein Leben lang Bizeps-Training bedeutet leider nicht, dass Frau sie vermeiden kann. Nur auch heutzutage, die meisten Frauen stören sich daran aber tun nichts dagegen, um den Lauf der Zeit an ihren Ellbogen und Knien aufzuhalten.

Selbst wenn sie immer noch schlank und jung aussehen für ihr Alter, aber zusammen mit den gefalteten Ellenbogen und Knien scheint es, als ob sie auf dem Weg zu ‚Elefanten-Ellbogen/ Knien‘ sind, bei denen die Haut so faltig ist, dass sie exzessive Falten bilden.

Die meisten Frauen wissen, wie man das Beste aus einem alternden Gesicht macht. Sie verwenden eine tägliche, sorgfältige Hautpflege und manchmal drastischere Maßnahmen wie Peelings oder Laserbehandlungen. Eine gut sortierte Schminktasche kann Wunder wirken, um einige der Auswirkungen des Zeitablaufs zu verbergen. Und wenn alles andere fehlschlägt, gibt es immer Botox.

Und dann ist da noch der Körper. Je älter wir werden, desto mehr Anstrengungen die Damen unternehmen, um genau zu sehen, wie wir es in ihren 20ern oder 30ern ausgesehen haben. Sie achten mehr auf das, was sie essen und müssten regelmäßig Sport treiben. Seien sie ehrlich, wenn sie älter werden, müssten sie wirklich daran arbeiten, und nur wenige von ihnen machen das. Die meisten fügen sich in ihr Schicksal.

Aber es gibt Bereiche wie Ihre Knie und Ellbogen, die immer schwieriger zu pflegen oder zu verstecken sind. Bereiche, die selbst für die am stärksten gepflegte Frau ein Werbegeschenk für das Alter sind.

Die Haut um die Knie und Ellbogen neigt eher zum „relaxieren“ als anderswo, da einfach mehr davon vorhanden ist, was den Gelenken natürlich die Dämpfung und die Flexibilität verleiht, die sie benötigen, um sich zu bewegen.

Alles schön und gut, aber wenn sie älter werden, verschlechtert sich die Haut um die Ellbogen und die Knie, genau wie überall sonst. Und da es mehr davon gibt, gibt es mehr alternde, schlaffe Haut mit teilweise immensen Elastizitätsverlusten zu sehen.

Feuchtigkeitsspender und Peeling helfen der Haut Textur, tun aber nichts, um sie zu straffen oder zu straffen. Bis vor kurzem bestand die einzige Antwort darin, die beleidigenden Ellenbogen und Knie unter einem einer langen Bluse oder kardialen und langen Saum zu verstecken. Aber schließlich, so scheint es, haben wir im Bereich der Aesthetischen Medizin eine mögliche Antwort gefunden: das Puppenknie- und Ellbogenlifting.

Es wird mit PDO Faden Liften gemacht. Und nein, ich spreche nicht von der harmlosen Art, die Sie getan haben, um buschige Augenbrauen zu beschneiden. Bei dieser Art werden medizinisch absorbierbare PDO Fäden in die Haut eingeführt und eine Art unterstützendes Netz, später dann körpereigenes Kollagennetz darunter erzeugt. Eine Art Geheimlift, könnte man es wohl nennen.

Die Fäden lösen sich über einen Zeitraum von sechs bis acht Monaten auf, aber zu diesem Zeitpunkt haben sie den Körper dazu ermutigt, frisches Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu produzieren, was natürlich den Alterungsprozess verlangsamt. Bemerkenswerterweise hält der Effekt länger zwei Jahre an.

Dank der Tatsache, dass es sich um ein nicht-chirurgische Lifting handelt, bei dem keine Messer verwendet werden, ist das Facelifting geliebt und bekannt, da die Fäden die Haut nach oben ziehen – bei mittlerweile nicht nur bei den Reichen und Berühmten beliebt und begeht ist.

Zum Glück handelt es sich um ein relativ einfaches Verfahren, bei dem zuerst eine betäubende Creme aufgetragen wird, dann werden die Fäden eingeführt und festgezogen.

Es ist eher so, sie möchten einen kleinen Job erledigen und plötzlich bekommen sie die Idee – es muss das ganze Haus wiederaufgebaut werden!

Aber machen sie sich keine Sorgen, wir können ihre Knie und Ellbogen reparieren. Dies ist ein einfaches Verfahren und bringt großartige Ergebnisse. ‚

Sobald die betäubende Creme Zeit zu wirken beginnt, werde ich mit dem PDO Fadenlifting starten – für sie fast schmerzlos.

Die Methode ist wie folgt: Mehrere Nadeln, die die Fäden enthalten, werden direkt unter die Hautoberfläche eingeführt, bis sie ein Netz bilden, das die Haut fast wie eine Hängematte stützt und sie anhebt. ich führe die Nadeln nach oben ein, um den Auftrieb zu gewährleisten.

Die meisten Nadeln gehen schmerzlos hinein, was erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass sie ungefähr 2,5 bis 4 cm lang sind.

Das Ellenbogenverfahren ist etwas anders. Hier verwenden wir eine Kombination aus PDO Barb Fäden mit Haken und PDO Mono Fäden ohne Haken. Die Fäden erzeugen an ihren Ellenbogen und Knien ein Netzwerk, das diese hebet und liftet und in den nächsten Monaten die körpereigene Kollagenproduktion stimuliert.

Sie werden die vollständigen Ergebnisse in ungefähr 6 – 8 Monaten sehen, wenn der gesamte Prozess abgeschlossen ist, obwohl das Kollagen schon nach etwa zwei Wochen zu bauen beginnt.

Was gesagt werden muss, sie sollten ihre Ellenbogen und Knie schonen und nur wenig beugen, um normal zu gehen – sie fühlen sich verletzlich an. 

In den ersten Tagen sollten sie regelmäßig eine Anti-Bluterguss-Creme/ Pillen einsetzen und bitte kein körperliches Training in den ersten Wochen.

Die Blutergüsse bleiben ungefähr eine Woche lang bestehen, und schließlich verschwinden sie. 

Aber dann bemerken sie den wirklich erstaunlichen Effekt. Sie habe plötzlich die Knie und Ellbogen einer viel jüngeren Frau! Wo habe sie ihre T-Shirts, Blusen und Shorts hingelegt?